Internationales Dinner

Angelina Teske hat zusammen mit Nico Hinz das Projekt Internationales Dinner durchgeführt, welches an zwei Tagen stattfand. Das Projekt lief folgender Maßen ab.

Als erstes waren wir einkaufen und habe alle Zutaten eingekauft die benötigt wurden. Anschließend haben wir die Sachen ins Jugendzentrum am Bockelweg gebracht und die danach sortiert.

Die Unterteilung war aufgeteilt in: Vorspeise, Hauptspeise und Nachspeise. Als Vorspeise gab es Baguette mit Kräuterbutter. Als Hauptspeise gab es dann auf italienische Weise Spegethi Cabonara und als Nachspeise gab es dann Amerikaner.

Insgesamt haben bei dem Projekt ca. 16 Leute (Jugendliche) mitgemacht.

Bei dem zweiten Mal haben wir dann als Vorspeise einen leckeren Salat gemacht. Als Hauptspeise gab es dann Kisir mit Hähnchenbrustfilet. Kisir ist ein türkischer Reissalat mit Gemüse und zum Nachtisch gab es dann selbstgemachte Crêpes mit Nutella, Marmelade, Bueno oder Yogurette. Dabei getrunken wurden selbstgemachte Cocktails.

Am Ende wurde alles aufgeräumt und jeder Teilnehmer erhielt ein Din A5 Notizbuch in dem er die Rezepte eintragen konnte. In dem Notizbuch, sind auch noch Fotos dabei Das Notizbuch soll dazu dienen, das man die Rezepte auch Zuhause nach machen kann.

 

Weitere Fotos findet Ihr in unserer Bildergalerie.


Aktuelles:

Besucht uns auch auf Facebook:

www.facebook.com/JugendzentrumBockelweg