„Wrestling aus Leidenschaft“ Ein sportliches Theaterstück  2015

Jugendzentrum Bockelweg

Kulturpädagogisches Projekt

 

 

Im Vorfeld der Nachtfrequenz wurde in der Turnhalle der Martin-Luther-Schule ein mehrtägiger vorbereitender Wrestling-Workshop angeboten.  An diesem Workshop haben interessierte Jugendliche die Möglichkeit gehabt, diese ‚Theatershow mit Sportcharakter‘, mit den dazugehörigen Griffen und Techniken zu erlernen und schließlich einen sogenannten „Schaukampf“ einzustudieren, um diesen im Rahmen der Nacht der Jugendkultur dem Publikum im Kubus Jugendkulturzentrum vorzuführen.

 

Geleitet wurde der vierteilige Workshop von Artur Mantei. Insgesamt haben über 15 Kinder und Jugendliche an dem Projekt teilgenommen. Jeder Teilnehmer hat die Grundlagen des Wrestlings gelernt und sich eine persönliche Kunstfigur erschaffen. Neben dem richtigen Fallen waren auch schauspielerische Fähigkeiten gefragt. Die Teilnehmer studierten in ihrer gespielten Rolle diverse Schaukämpfe mit einer Hintergrundgeschichte ein und bereiteten sich intensiv auf die finale Vorstellung ihres Auftritts in der Nacht der Jugendkultur im Kubus Jugendkulturzentrum vor.

 

Am Abend der Nachtfrequenz fuhren 12 Jugendliche zusammen mit 3 Mitarbeitern des Jugendzentrums Bockelweg zur zentralen Nachtfrequenzveranstaltung ins KUBUS. Dort wurde dann das einstudierte sportliche Theaterstück vor großem Publikum aufgeführt.

 

Hier zwei Fotos vom Training im Workshop:

„Wrestling aus Leidenschaft“ wurde sehr positiv von den Kindern und Jugendlichen aufgenommen. Die Tatsache Schauspielerei mit Sport zu verknüpfen war neben dem generellen Interesse des Wrestling bei Jugendlichen ein wichtiger Punkt dafür.  

 

Die Teilnehmer haben bei ihrer Aufführung mit dem Publikum agiert.

Die Kinder und Jugendlichen konnten in diesem Projekt über ihre Grenzen hinausgehen und verschiedene Fertigkeiten auf einmal lernen. Neben sportlicher Disziplin und Ehrgeiz waren auch Kameradschaft und das Aufbauen von Vertrauen wichtig, da man seinen Partner auf keinen Fall im Schaukampf verletzen wollte.

Abschließend zu sagen ist, dass das Projekt ein großer Erfolg war und bei allen Teilnehmern auf großes Interesse gestoßen ist.

 

Jugendzentrum Bockelweg, Bockelweg 15, 59073 Hamm

Aktuelles:

Einverständniserklärung für Aqua Magis
Einverständniserklärung für Aqua Magis
kann hier herunterladen werden
Einverständniserklärung Aqua Magis.docx
Microsoft Word Dokument 50.8 KB

Besucht uns auch auf Facebook:

www.facebook.com/JugendzentrumBockelweg